Media

@mund_zu_mund
"True love stories never have endings."
Wir feiern unseren 9. Geburtstag am 6. August auf einem fabelhaft grünen Gelände in Köln-Klettenberg.
Tagesmitgliedschaft zur Teilnahme gibt's im Link in der Bio!

xxx
"True love stories never have endings." Wir feiern unseren 9. Geburtstag am 6. August auf einem fabelhaft grünen Gelände in Köln-Klettenberg. Tagesmitgliedschaft zur Teilnahme gibt's im Link in der Bio! xxx
2 weeks ago
View on Instagram |
1/9
Sich etwas vorstellen heißt eine Welt bauen, eine Welt erschaffen.

xxx

PS:
HD Version in bio
Sich etwas vorstellen heißt eine Welt bauen, eine Welt erschaffen. xxx PS: HD Version in bio
1 month ago
View on Instagram |
2/9
Schwing die Hüften und entspann dich zwischendurch.

xxx
Schwing die Hüften und entspann dich zwischendurch. xxx
2 months ago
View on Instagram |
3/9
Oha, da ist was los von Samstag bis Sonntag 🤩
Oha, da ist was los von Samstag bis Sonntag 🤩
Oha, da ist was los von Samstag bis Sonntag 🤩
Oha, da ist was los von Samstag bis Sonntag 🤩
Oha, da ist was los von Samstag bis Sonntag 🤩
Oha, da ist was los von Samstag bis Sonntag 🤩
2 months ago
View on Instagram |
4/9
Diese feinen DJs machen euch Freitag  10.6. den Hof 👑
Tickets in bio

xxx
Diese feinen DJs machen euch Freitag  10.6. den Hof 👑
Tickets in bio

xxx
Diese feinen DJs machen euch Freitag 10.6. den Hof 👑 Tickets in bio xxx
2 months ago
View on Instagram |
5/9
Auf'm Festival lecker Kaffee zwischendurch? Klar, aber nur von @giovanna.kaffee, unsere Partnerinnen aus Köln.
Den Kaffee kaufen die beiden direkt in Ecuador, ohne große, dreckige Konzerne dazwischen. Die Leuten werden fair bezahlt und das Geld geht direkt an die Bauer*innen!
Wir machen's dir als Espresso oder im Filter.

xxx
Auf'm Festival lecker Kaffee zwischendurch? Klar, aber nur von @giovanna.kaffee, unsere Partnerinnen aus Köln. Den Kaffee kaufen die beiden direkt in Ecuador, ohne große, dreckige Konzerne dazwischen. Die Leuten werden fair bezahlt und das Geld geht direkt an die Bauer*innen! Wir machen's dir als Espresso oder im Filter. xxx
2 months ago
View on Instagram |
6/9
"Wer noch nie einen Misserfolg hatte, hat noch nie etwas Neues versucht."

Wir haben etwas Neues versucht und dabei Fehler gemacht. Wir haben viel auf die Beine gestellt in den letzten drei Monaten und dabei einiges gelernt.
Am Ende hat es nicht ganz gereicht mit den Ticketerkäufen, da wir einfach zu spät gestartet sind und wir müssen auf nächstes Jahr verschieben.

Warum?
Weil wir euch ein Festival geben möchten wie wir es geplant haben und nicht in einer abgespeckten Version, die der Bezeichnung "Festival" nicht gerecht wird. Weil wir mit euch das ganze Gelände bespielen wollen und unsere Vertragspartner*innen fair bezahlen wollen. Weil wir den Künstler*innen die wir gebucht haben die Bühne geben wollen die wir versprochen haben. Weil wir nicht darauf spekulieren wollen, dass kurz vor Ende noch alle Karten weggehen. Wenn das nämlich nicht klappt, stehen Arbeitsplätze auf der Kippe und es muss tonnenweise Essen weggeschmissen werden - das können wir mit unseren Grundsätzen nicht vereinbaren.

Was passiert mit den gekauften Tickets?
Die bekommt ihr natürlich erstattet. Wir beeilen uns euch das Geld innerhalb der nächsten Tage zurück zu überweisen. Habt bitte Nachsicht wenn nicht alle Beträge gleichzeitig rausgehen.

Gibt es einen Alternativplan?
Wir arbeiten gerade an einem Programm für das Wochenende an anderer Stelle, können aber noch nichts versprechen.

Was bleibt?
Wir möchten allen denen danken die ein Ticket geholt haben. Danke für euer Vertrauen in uns!
Wir danken allen Partner*innen, die sich auf das Abenteuer eingelassen haben und ihre Zusagen auch für das nächste Jahr gegeben haben. Speziell sei hier der Flugplatz zu erwähnen, mit dem wir einen Vertrag für den 9.-11.Juni 2023 abschließen können und somit der Ort gesichert ist!
Wir haben jetzt ein Jahr Zeit das Ganze noch viel schöner zu gestalten und freuen uns darauf. Wenn ihr mitmachen mögt, schreibt gerne eine Mail an festival(at)mundzumund.org .

Wir sehen uns bestimmt bald draußen!
xxx
"Wer noch nie einen Misserfolg hatte, hat noch nie etwas Neues versucht." Wir haben etwas Neues versucht und dabei Fehler gemacht. Wir haben viel auf die Beine gestellt in den letzten drei Monaten und dabei einiges gelernt. Am Ende hat es nicht ganz gereicht mit den Ticketerkäufen, da wir einfach zu spät gestartet sind und wir müssen auf nächstes Jahr verschieben. Warum? Weil wir euch ein Festival geben möchten wie wir es geplant haben und nicht in einer abgespeckten Version, die der Bezeichnung "Festival" nicht gerecht wird. Weil wir mit euch das ganze Gelände bespielen wollen und unsere Vertragspartner*innen fair bezahlen wollen. Weil wir den Künstler*innen die wir gebucht haben die Bühne geben wollen die wir versprochen haben. Weil wir nicht darauf spekulieren wollen, dass kurz vor Ende noch alle Karten weggehen. Wenn das nämlich nicht klappt, stehen Arbeitsplätze auf der Kippe und es muss tonnenweise Essen weggeschmissen werden – das können wir mit unseren Grundsätzen nicht vereinbaren. Was passiert mit den gekauften Tickets? Die bekommt ihr natürlich erstattet. Wir beeilen uns euch das Geld innerhalb der nächsten Tage zurück zu überweisen. Habt bitte Nachsicht wenn nicht alle Beträge gleichzeitig rausgehen. Gibt es einen Alternativplan? Wir arbeiten gerade an einem Programm für das Wochenende an anderer Stelle, können aber noch nichts versprechen. Was bleibt? Wir möchten allen denen danken die ein Ticket geholt haben. Danke für euer Vertrauen in uns! Wir danken allen Partner*innen, die sich auf das Abenteuer eingelassen haben und ihre Zusagen auch für das nächste Jahr gegeben haben. Speziell sei hier der Flugplatz zu erwähnen, mit dem wir einen Vertrag für den 9.-11.Juni 2023 abschließen können und somit der Ort gesichert ist! Wir haben jetzt ein Jahr Zeit das Ganze noch viel schöner zu gestalten und freuen uns darauf. Wenn ihr mitmachen mögt, schreibt gerne eine Mail an festival(at)mundzumund.org . Wir sehen uns bestimmt bald draußen! xxx
3 months ago
View on Instagram |
7/9
DJ timetable steht! Jetzt auch mit Korrektur ;)
DJ timetable steht! Jetzt auch mit Korrektur ;)
DJ timetable steht! Jetzt auch mit Korrektur ;)
DJ timetable steht! Jetzt auch mit Korrektur ;)
DJ timetable steht! Jetzt auch mit Korrektur 😉
3 months ago
View on Instagram |
8/9
Wir freuen uns sehr, dass @simplymeal_de aus Köln dabei sind!

Klarer Fokus -> #reduceplastic mit Einweggeschirr aus 💯% Weizenkleie!

Auf so einem Festival kommt auch schon Mal ziemlich viel Müll zusammen. Wir versuchen das mit unseren Partner*innen so gering wie möglich zu gestalten.
Wir freuen uns sehr, dass @simplymeal_de aus Köln dabei sind!

Klarer Fokus -> #reduceplastic mit Einweggeschirr aus 💯% Weizenkleie!

Auf so einem Festival kommt auch schon Mal ziemlich viel Müll zusammen. Wir versuchen das mit unseren Partner*innen so gering wie möglich zu gestalten.
Wir freuen uns sehr, dass @simplymeal_de aus Köln dabei sind! Klarer Fokus -> #reduceplastic mit Einweggeschirr aus 💯% Weizenkleie! Auf so einem Festival kommt auch schon Mal ziemlich viel Müll zusammen. Wir versuchen das mit unseren Partner*innen so gering wie möglich zu gestalten.
3 months ago
View on Instagram |
9/9